Inseln

8 Erzählungen

 


"Die einen sehnen sich danach, auf einer Insel zu leben, die anderen sehnen sich danach, die Insel zu verlassen. Scheitern ist jederzeit möglich.
Die Erzählungen beschreiben keine paradiesischen Inselwelten. Sie beschreiben provisorische Lebensentwürfe, mit denen sich Inselbewohner abmühen. Inseln stehen nicht symbolisch für reines Glück, sondern werden zu inspirierenden Übergangs- und Verwandlungsorten."

 

2010, 112 Seiten, 15 x 21 cm, paperback
CHF 20.– / € 16,–
ISBN 978-3-907510-14-8
Verlag Pep + No Name, CH-Basel

Das Buch kann bei www.pepnoname.ch bestellt werden.